myGooglePlus

Google+ News

Update: Google+ Android App 2.5.0 – Hashtag Support und besseres mobiles Teilen

13. April 2012 von - 29 Kommentare

Heute erscheint ein Update der Android-App für Google+, die ein paar oft angefragte Features beinhaltet. Neben diesen wurde wie immer auch “unter der Haube” an Bugfixing und verbesserter Performance gearbeitet.

Bisher war das Teilen über die App wesentlich weniger ansehnlich als auf der Google+ Webseite. Künftig verarbeitet auch die mobile Google+ App die +Snippets korrekt. Auch mobil geteilte Inhalte verfügen dann über eine reichhaltigere und detailliertere Vorschau als zuvor.

Ausserdem unterstützt die Google+ Android App ab dieser Version auch Hashtags im Stream, was leichteren Zugriff auf mehr Informationen zu einem Thema gewährt.

Die Google+ Android App in Version 2.5.0 erscheint definitiv heute, am frühen Morgen war das Update (zumindest bei mir) noch nicht verfügbar.

Wie immer gibt’s das Update direkt auf’s Gerät oder hier im Android Market Play Store:

Google+ App für Android

(via)

Tags: , , , ,

Diesen Artikel teilen

Ähnliche Artikel

29 Comments

  1. Sebastian Richter13. April 2012 am 06:49 via Google+

    Hab es gerade erhalten ;) mal im Laufe des Tages ausgiebig testen, aber der subjektive Eindruck ist, dass es ein wenig "runder" läuft. (Razr)

  2. Andre Senger13. April 2012 am 07:08 via Google+

    Ick habs beim aufstehen installiert.. mal gucken.

  3. Dirk Schlickhoff13. April 2012 am 07:10 via Google+

    Ich habe keinen Unterschied bemerkt.

  4. Markus Schultz13. April 2012 am 07:45 via Google+

    Als ich vorhin davon hörte hatte ich für einen kurzen Moment die Hoffnung, dass ich nun endlich auch durchgestrichenen Text schreiben kann – aber leider weit gefehlt. Das muss wohl doch was größeres sein, so etwas zu "programmieren". Na ja, muss ich das halt weiterhin am Rechner machen…

  5. Alexander Treutel13. April 2012 am 07:51 via Google+

    hmm…wer war das bloss….

  6. Sven Bergmann13. April 2012 am 08:05 via Google+

    Also bei mir funktioniert das auflösen von links nicht. Ebenso wenig die eingabehilfe für hashtags. Und ja, v2.5 ist installiert. Echt enttäuschend. :(

  7. B Fuesschen13. April 2012 am 08:13 via Google+

    was ist am durchgestrichenen Text wichtig?

  8. Sebastian Bürger13. April 2012 am 08:14 via Google+

    Es ist ok aber immer noch ziemlich gross finde ich

  9. Arno Holtz13. April 2012 am 08:28 via Google+

    Macht eh nicht mehr richtig Spaß … auch hier wird es nicht lange dauern, bis die ersten Anwälte Abmahnungen verteilen, wie gerade eben bei facebook …

  10. Sven Bergmann13. April 2012 am 08:38 via Google+

    Mir ist ein Unterschied aufgefallen…man kann abgegebene Kommentare endlich nachträglich editieren. Ein Grund weniger nur wegen g+ zum PC zu rennen. Und wenn jetzt noch Links gescheit eingebunden werden, wird die App wirklich eine halbwegs ernstzunehmende Alternative zum PC.

  11. Eva Gschmack13. April 2012 am 09:04 via Google+

    +B. Fuesschen, durchgestrichenen Text ist dazu da, jemanden etwas mitzuteilen was man besser für sich behalten sollte es aber nicht kann!

  12. Wolfgang Niederhausen13. April 2012 am 09:04 via Google+

    Funzt! ;)

  13. Franz Huber13. April 2012 am 09:10 via Google+

    Upgrade kann nicht werden… keine Verbindung zum Server. Mal gucken ;)

  14. B Fuesschen13. April 2012 am 09:25 via Google+

    ah ok die notwendigkeit dahinter sehe ich zwar nicht aber ok, jetzt weiß ich das auch.

  15. Franz Huber13. April 2012 am 09:28 via Google+

    Siehste – man lernt nie aus

  16. B Fuesschen13. April 2012 am 09:37 via Google+

    das würde ich auch niemals bezweifeln

  17. Peter Faasch13. April 2012 am 10:35 via Google+

    +Sven Bergmann editieren ging aber auch vor dem Update, zumindest bei der Android-Version

  18. Marko Pohlisch13. April 2012 am 11:29 via Google+

    Stimmt, editieren ging vorher schon!

  19. Sven Bergmann13. April 2012 am 11:36 via Google+

    Echt? Hätte schwören können, dass ich die Funktion letztens vergebens gesucht hatte. …das Alter. ;-)

  20. Roland Walter13. April 2012 am 11:50 via Google+

    +Eva Gschmack Das ist mir neu. Wer sagt das?

  21. Schiwi M13. April 2012 am 11:50 via Google+

    Leider gibt es nur die Möglichkeit Kommentare zu editieren, keine Beiträge

  22. Stefan Weinmann13. April 2012 am 12:10 via Google+

    Also ich habe es gerade ausprobiert auf der alten G+ Version (2.4.1) und dort ist es mir über das Android Handy (Galaxy SII Android 2.3.6) nicht möglich Beiträge editieren. Lediglich Kommentare lassen sich ändern.

    Ein ebenfalls leidiges Thema ist das Aktualisieren der Streams, die nur selten korrekt funktionieren. Oft fehlen mir Tagelang auf dem Handy Beiträge die ich im Browser habe, trotz manuelle Aktualisierung. Werde mir die Tage das Update reinziehen. Hoffentlich funktioniert es dann sauber.

  23. Sven Bergmann13. April 2012 am 12:18 via Google+

    Ahhh…dann hatte ich letztens wohl versucht einen eigenen Beitrag zu editieren. Auf den Gedanken muss man erstmal kommen, dass hier Unterschiede zwischen Beiträgen und Kommentaren gemacht wird. Wie auch immer, dass Update bleibt eine Enttäuschung. :(

  24. Eva Gschmack13. April 2012 am 12:19 via Google+

    + Roland Walter- Ich sage das! Warum glaubst du streicht jemand den Text durch obwohl man ihn auch löschen könnte – ist doch logisch, oder???

  25. Roland Walter13. April 2012 am 12:22 via Google+

    +Eva Gschmack Ich weiß alles! Keine Ahnung!

  26. Chris Tuppinger13. April 2012 am 14:17 via Google+

    Die App ist wirklich klasse! +1

  27. Eva Gschmack13. April 2012 am 14:31 via Google+

    Roland Walter, du bist mir weit voraus. Ich habe noch nicht kapiert wie durchstreichen funktioniert. Vielleicht klärt mich mal jemand auf!

  28. Jörg Brauner13. April 2012 am 14:33 via Google+

    +Eva Gschmack unterstreichen gibt es nicht. Nur bold, italic und strikeout Viel mehr stört mich das Seiten in der App immer noch nicht unterstützt werden.

  29. Simon Möller13. April 2012 am 18:20 via Google+

    Und wieso kann man G+-Beiträge eigentlich nur innerhalb der App teilen? Das ist doch eigentlich das tolle an Android, dass für eine Aktion wie teilen alle Apps zur auswahl stehen, die dies unterstützen. Nicht so in G+… :-/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Das ist die einfachste und schnellste Art, immer auf dem Laufenden zu bleiben! Vielen Dank für dein +1! :-)
Weitere Verfolgungsmöglichkeiten
  • 2423Follower
  • 588Fans
Linktipps
Auf myGooglePlus.de findest du seit Juli 2011 die aktuellsten News und Infos sowie allerlei Wissenswertes und Interessantes rund um Google Plus, das soziale Netzwerk von Google.

myGoogle+ ist ein Projekt von +Bernd Zolchhofer.
Mehr aus Google+ News, Tools & Software (12 von 320 Artikeln)
Google+ Nutzerzahlen: Mehr als 170 Millionen Accounts

Keine Google+ News mehr verpassen: Auf Google+ folgen!