myGooglePlus

Integration

Google+ Posts in WordPress importieren mit dem Google+Blog WordPress Plugin

24. Oktober 2011 von - 3 Kommentare

Es gibt immer mehrere Wege, irgendwas geregelt zu bekommen, das gilt auch für das Miteinander von Google+ und Blog. Da muss jeder für sich ein paar Überlegungen anstellen und die geeignete Art und Weise für die eigenen Zwecke herausfinden. Ich habe mich dafür entschieden, dass dieser Blog nicht das Ziel, sondern der Ausgangspunkt meiner Schreibereien sein soll, deswegen importiere ich nur die Kommentare zu auf Google+ verlinkten Artikeln hier hinein.

Es gibt auch andere Möglichkeiten, einen sehr interessanten Ansatz von Daniel Treadwell, der sogar ganz ohne Blog-Plattform im Hintergrund funktioniert habe ich hier neulich schon einmal vorgestellt. Daniel war in der Zwischenzeit nicht untätig und hat aus diesem Konzept ein handfestes WordPress-Plugin namens Google+Blog gebastelt, das komplette Google+ Beiträge mit Kommentaren in einen WordPress Blog importieren kann.

Was kann das Google+Blog WordPress Plugin?

  • Öffentliche Google+ Posts inklusive Kommentare in WordPress importieren
  • Bilder, Videos und Links zu in Google+ geteilten Inhalten werden übernommen
  • Den importierten Google+ Beiträgen können eine oder auch mehrere Blog-Kategorien zugewiesen werden
  • #Hashtags werden automatisch als WordPress-Tags des importierten Blogposts übernommen, Standard-Tags können ebenfalls definiert werden
  • Importierte Beiträge müssen nicht sofort veröffentlicht werden, sie können auch mit anderem Status, z. B. als Entwurf, gespeichert werden
  • Als Autor der in WordPress importierten Google Plus Beiträge kann frei aus den vorhandenen Blog-Autoren gewählt werden

Voraussetzungen für den Import von Google+ Posts in WordPress

  • Ein WordPress-basierter Blog (wordpress.org oder selbst gehostet)
  • Ein Google+ Account
  • Ein Google+ API Key (den gibt’s hier)

Google+Blog WordPress-Plugin Download

Es gibt eine kostenlose und eine kostenpflichtige Version, deren Funktionsumfang allerdings völlig identisch ist. Die Gratis-Version fügt den importierten Artikeln lediglich einen Link an.

Tags: , , , , , ,

Diesen Artikel teilen

Ähnliche Artikel

3 Comments

  1. Mona Schwenker24. Oktober 2011 am 21:52 via Google+

    Danke für die Mitteilung, total praktisch !

  2. Pingback: Ein paar wichtige Blog Änderungen » FamWehde

  3. Patric8. November 2011 am 12:43

    Hallo Bernd!

    Ich wollte dies heute einbinden, aber eventuell habe ich ein Verständnisproblem – Nun, wo die G+ Seiten laufen, macht dies ja wirklich sehr viel Sinn. Ich schaffe es aber nicht, dass ein auf WordPress erstellter Artikel bei G+ automatisch erscheint. Ich gehe davon aus, dass dieser automatisch auf G+ publiziert werden muss, oder?

    Danke Dir und einen lieben Gruss,
    Patric

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Das ist die einfachste und schnellste Art, immer auf dem Laufenden zu bleiben! Vielen Dank für dein +1! :-)
Weitere Verfolgungsmöglichkeiten
  • 2423Follower
  • 585Fans
Linktipps
Auf myGooglePlus.de findest du seit Juli 2011 die aktuellsten News und Infos sowie allerlei Wissenswertes und Interessantes rund um Google Plus, das soziale Netzwerk von Google.

myGoogle+ ist ein Projekt von +Bernd Zolchhofer.
Mehr aus Integration (25 von 45 Artikeln)
Google+ Kommentarsystem für Blogs

Keine Google+ News mehr verpassen: Auf Google+ folgen!