myGooglePlus

Google+ News

Die Google+ API unterstützt nun Suchanfragen, Kommentare und mehr

4. Oktober 2011 von - 4 Kommentare

Seit dem damals doch überraschend schnellen Launch der Google Plus API vor gerade einmal knapp drei Wochen haben wir schon einige Apps und Browsererweiterungen gesehen, die davon Gebrauch machen. Der Zugriff auf die Daten aus Google+ ist allerdings recht stark eingeschränkt, nämlich auf relativ rudimentäre und ausschließlich auf öffentliche Daten. Nun wird die Google+ API wohl Schritt für Schritt ausgebaut. Seit heute sind ein paar mehr Dinge möglich.

Suchanfragen über die Google+ API

Letzten Monat wurde eine starke eigene Suchfunktion in Google+ eingeführt, und mit der API kann nun auch darauf zugegriffen werden. Es können jetzt folgende Suchanfragen gestellt werden:

  • Volltextsuche in öffentlichen Beiträgen und Kommentaren
  • Volltextsuche nach Personen in allen öffentlichen Profilfeldern wie Ort, Intro, etc.

Auslesen von +1, Reshares und Kommentaren

Es existiert eine neue Methode, die Abfragen von +1 Klicks und Reshares ermöglicht. Und noch viel interessanter: Kommentare können nun ausgelesen werden.

Das bedeutet wohl, dass demnächst erste Google+ Plugins für WordPress etc. auftauchen werden, die zumindest schonmal die Kommentare zu geteilten Artikeln auslesen und im Blog anzeigen können. Bis eine volle Konnektivität zwischen Webseite und Google+ erreicht werden kann müssen wir uns aber auf jeden Fall noch gedulden, bis über die API auch Schreibzugriff möglich ist.

Genaueres zu den neuen Google+ API Funktionen findet Ihr im Google+ Platform Blog.

Tags: , , , , , ,

Diesen Artikel teilen

Ähnliche Artikel

4 Comments

  1. Andreas Hecker4. Oktober 2011 am 22:28 via Google+

    Google+ Personen suche kann man auch einfach im Chrom einrichten.
    chrome://settings/searchEngines und dann andere Suchmaschine wählen dort Namen und Kürzel eintragen und URL {google:baseURL}search?q=%s&tbs=prfl:e und schon kann man easy nach Personen suchen.

  2. Jannis Betschki5. Oktober 2011 am 14:30

    Freu mich schon auf die WordPress-Plugins :)
    Wenn ich das richtig verstanden dürfte das so ablaufen oder:
    Ich teile einen Artikel auf G+, ein User kommentiert den Beitrag und der Kommentar erscheint auf im Blog?
    Oder ist mir da jetzt ein Denkfehler unterlaufen?

    AntwortenAntworten
  3. Bernd5. Oktober 2011 am 16:10Autor

    Ja richtig. Ist solange das nicht von Google selbst kommt wie ich das z. B. hier ausgedacht habe nicht vollautomatisch möglich.

    Es würde aber schon genügen, wenn man einem WordPress-Artikel manuell die ID des zugehörigen Google+ Beitrags verpassen könnte um diese Kommentare mit anzuzeigen.

    Eine 2-Wege-Kommunikation ist so noch nicht möglich, aber ich fände es schon gut, die Kommentare aus Google+ schon mal im Blog zu haben, und sei es nur in einem separaten Tab wie es z. B. das WP-Plugin Social löst.

    AntwortenAntworten
  4. Sabine Engelhardt9. Oktober 2011 am 15:45

    Darin, automatisch G+Beiträge samt Kommentaren in ein bestehendes (WordPress-)Blog zu übernehmen, sehe ich ein urheberrechtliches Problem. Nämlich mit den Kommentatoren, die es vielleicht gar nicht wollen, daß ihre Beiträge woanders hin übernommen werden. Sie haben ihre Kommentare bei G+ eingestellt und G+ damit viele Rechte gegeben, aber nicht dem Verfasser des Beitrags, den sie kommentieren, und auch keinem Dritten, der sein Blog damit aufpeppen will. Damit wäre ich also mal sehr vorsichtig.

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Das ist die einfachste und schnellste Art, immer auf dem Laufenden zu bleiben! Vielen Dank für dein +1! :-)
Weitere Verfolgungsmöglichkeiten
  • 2423Follower
  • 589Fans
Linktipps
Auf myGooglePlus.de findest du seit Juli 2011 die aktuellsten News und Infos sowie allerlei Wissenswertes und Interessantes rund um Google Plus, das soziale Netzwerk von Google.

myGoogle+ ist ein Projekt von +Bernd Zolchhofer.
Mehr aus Google+ News, Integration (166 von 277 Artikeln)
Wochenrückblick

Keine Google+ News mehr verpassen: Auf Google+ folgen!