myGooglePlus

Google+ News

Google+ Hangouts bekommen Live-Broadcasting, eine API und weitere Extras

21. September 2011 von - 9 Kommentare

Google gibt mächtig Gas. Vieles, das schon länger von der Community vorgeschlagen wurde wird uns nun da Google Plus sich in der öffentlichen Betaphase befindet auf einen Schlag präsentiert. Über das umfangreiche Update der mobilen Apps, das nun auch die Teilnahme an Hangouts von unterwegs aus möglich macht, gab’s vorhin schon was hier zu lesen, aber die noch größere Weiterentwicklung der Google Plus Hangouts findet im Browser unserer Rechner statt!

Google Plus Hangouts Live Broadcasting

Vor einigen Tagen wurde der Test des Livestreamings von Hangouts schon durch ein paar findige Tüftler aufgedeckt, nun ist die Funktion schon da. Hangouts on Air wird sie genannt und ermöglicht es endlich, auch große Zuschauermengen als Gäste zu begrüßen. Die Anzahl der aktiven Teilnehmer bleibt weiterhin auf 10 Personen beschränkt.

hangouts on air 600x243 Google+ Hangouts bekommen Live Broadcasting, eine API und weitere Extras

Gestartet wird die Funktion ganz einfach: Wie gewohnt einen Hangout starten, es gibt dann eine neue Option zur Aufnahme und zum Broadcasting des Hangouts. Zu Anfang wird die Anzahl der Personen, welche einen Live Broadcast Hangout starten können noch eingeschränkt sein, der erste Test bzw. die Vorstellung des Hangouts on Air Features wird es heute Abend/Nacht mit Vic Gundotra von Google und dem Musiker will.i.am geben. Die beiden werden in ihren Profilen noch kurzfristig den genauen Termin bekanntgeben.

Neue Gruppenfunktionen: Hangout Extras

hangout extras test 300x202 Google+ Hangouts bekommen Live Broadcasting, eine API und weitere ExtrasEbenfalls ziemlich laut waren die Rufe nach in den Hangouts gemeinsam verwendbaren Co-Working-Funktionen.

Diesen Wünschen hat Google nun ebenfalls entsprochen, den Start machen dabei 3 neue Funktionen, die als Hangout Extras bezeichnet werden und zunächst aktiviert werden müssen (siehe rechts).

Danach stehen 3 neue Funktionen zur gemeinsamen Nutzung zur Verfügung:

  • Screensharing
    Zum senden des eigenen Bildschirminhalts
  • Sketchpad
    Ein gemeinsam benutzbarer Skizzenblock
  • Docs
    Gemeinsamer Zugriff auf Google Docs

hangouts screensharing 300x183 Google+ Hangouts bekommen Live Broadcasting, eine API und weitere Extrashangouts sketchpad 300x183 Google+ Hangouts bekommen Live Broadcasting, eine API und weitere Extrashangouts docs 300x183 Google+ Hangouts bekommen Live Broadcasting, eine API und weitere Extras

Gib deinem Hangout einen Namen

 

hangouts named 300x183 Google+ Hangouts bekommen Live Broadcasting, eine API und weitere ExtrasEbenfalls unter dem Titel Hangout Extras geht diese neue Funktion an dem Start, die im eigentlichen Sinne nicht einmal wirklich eine Funktion ist.

Es gibt jetzt schlicht und einfach die Möglichkeit, einem eigenen Hangout einen treffenden Namen zu verpassen damit andere ihn auf den ersten Blick besser einordnen können.

Eine API jetzt auch für Hangouts

Nachdem die “allgemeine” Google+ API vor einigen Tagen erschienen ist folgte nun eine eigene API für Google Plus Hangouts. Auch hier dürfen sich also künftig die Entwickler austoben, auf Art und Umfang darf man wohl sehr gespannt sein – weitere Infos zur Hangout API gibt es im Google+ Platform Blog.

Tags: , , , , ,

Diesen Artikel teilen

Ähnliche Artikel

9 Comments

  1. Alexander Cannell21. September 2011 am 11:28 via Google+

    gogogooogle

  2. Bernd Zolchhofer21. September 2011 am 11:29 via Google+

    Treffender kann man es eigentlich nicht ausdrücken! ;-)

  3. Nico Senftner21. September 2011 am 11:30 via Google+

    Das wird ja immer besser hier.

  4. Martin Aigner21. September 2011 am 11:32 via Google+

    hangouts können aber via app nur beigetreten und nicht gestartet werden…
    oder hab ich was übersehen?
    btw. man kann hangout über pc starten und sich selbst einladen (zum testen) :P

  5. Bernd Zolchhofer21. September 2011 am 11:39 via Google+

    Nein, du hast nichts übersehen, das stimmt schon. Habe das eben im Artikel nochmal etwas deutlicher gemacht, war von mir etwas unglücklich ausgedrückt, sorry.

  6. Danilo R.21. September 2011 am 11:39 via Google+

    Nach der Öffnung für jeden scheint nun eine neue "Sturm und Drang Zeit" bei Google angebrochen zu sein .. kein Sturm im Wasserglas .. nein ein richtiger Taifun scheint sich hier zusammen zu brauen .. :)

  7. Oliver Schöngruber21. September 2011 am 19:34 via Google+

    Ausgerechnet an den Hangouts hab ich kein Interesse. Gibt es noch andere Neuerungen?

  8. Jürgen22. September 2011 am 17:46

    Die neuen Hangout Funktionen sind echt klasse. Und mit der bereit gestellten API kann man demnächst sicherlich noch viele interessante Dinge anstellen.

    Ich habe die neuen Extras, soweit sie schon zur Verfügung stehen, bereits kurz getestet und einen kleinen Screencast erstellt. Wer die Funktionen also mal sehen möchte, schaut vielleicht einfach mal bei mir vorbei (Alles über Google Plus).

    Ich bin gespannt, was demnächst noch alles von den Entwicklern kommt.

    AntwortenAntworten
  9. heinzgitz13. März 2012 am 21:53

    Läuft das mit Mac?

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Das ist die einfachste und schnellste Art, immer auf dem Laufenden zu bleiben! Vielen Dank für dein +1! :-)
Weitere Verfolgungsmöglichkeiten
  • 2423Follower
  • 586Fans
Linktipps
Auf myGooglePlus.de findest du seit Juli 2011 die aktuellsten News und Infos sowie allerlei Wissenswertes und Interessantes rund um Google Plus, das soziale Netzwerk von Google.

myGoogle+ ist ein Projekt von +Bernd Zolchhofer.
Mehr aus Google+ News (173 von 257 Artikeln)
Mobile Google+ Apps: Hallo Hangouts, Goodby Huddles!

Keine Google+ News mehr verpassen: Auf Google+ folgen!